Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Haftungsausschluss
Sie sind hier: Startseite » Das Dorf

Erleben Sie das Leben im Dorf

Das Dorfleben ist Italien pur. Der Einkauf im Dorf wird häufig zu einem Erlebnis, denn die Einwohner hier sind sehr offen und freuen sich über jedes neue Gesicht im Dorf. So bekommt man einen Einblick in die lokale Kultur, und nicht zuletzt schaffen Sie damit auch Arbeit und Einkommen. Im Sinne nachhaltigen Tourismus freuen wir uns, wenn Sie im Dorf einkaufen, einen Kaffee trinken, ein Eis essen oder in der Osteria eine Mahlzeit geniessen.

Fürs tägliche Leben

Dorfladen

Alles für tägliche Leben aus dem Dorfladen

  • Lebensmittelladen beim Palazzo ("köstliche" Linguine, Bresaola, Rohschinken etc. für den Apéro, lokaler Honig, auch ein guter Platz für ein kleines Schwätzchen)
  • Metzger beim Dorfplatz ("Kinder bekommen häufig eine kleine Surprise")
  • Lebensmittelgeschäft beim Dorfplatz ("bietet grösser Auswahl an täglichen Lebensmitteln")
  • Apotheke am Dorfplatz (sehr kompetent, gute Auswahl an homeopathischen Mitteln)
  • Tabaccheria am Dorfplatz für Allerlei (inkl. Umstecker etc.)
  • Post am Dorfplatz
  • Bank CR Asti am Dorfplatz (inkl. Bancomat)

Ein süsser Genuss...

Amaretti

Amaretti di Mombaruzzo

Die Amaretti schmecken in allen 4 Bäckereien hervorragend, obwohl sich jedes Rezept von den anderen unterscheidet.

Wir empfehlen den Besuch von Moriondo Carlo, dem ältesten der Amaretti Hersteller in Mombaruzzo. Wenn Sie um 9 Uhr morgens vorbeigehen, können Sie auf Anfrage bei der Produktion zuschauen, ganz frische Amaretti fast aus dem Ofen degustieren und auch noch beim Einpacken der Amaretti helfen.

Kaffee können Sie in den verschiedenen Bars trinken, für Turisten gibt es Cappucino auch noch nach 11 Uhr. Zu empfehlen ist die Amaretti Bäckerei von Moriondo Virginio oder die die Pizzeria auf dem Dorfplatz...

Fürs leibliche Wohl:

  • Mittags isst man gute Hausmannskost in der Trattoria da Erminio in Mombaruzzo Stazione. Hinter der sechzigerjahre Fassade des Wohnblocks verbirgt sich ein gemütliches Lokal. Bitte pünktlich um 12.30 eintreffen oder reservieren, denn das Lokal ist meistens voll. Kleine Auswahl, immer frisch zubereitet von der Mamma. Das Lokal ist nur mittags geöffnet.
  • Immer ein guter Tip ist La Marlera. Kleine Karte mit köstlichen hausgemachten typischen Gerichten des Piemonts und einer guten Weinauswahl. Die beste Adresse im Dorf und einer der besseren Adressen in der Region.
  • Abends ist eine Pizza aus dem Holzofen der Pizzeria auf dem Dorfplatz auch eine leckere Alternative, entweder vor Ort oder als take away.
  • Für Weinfans empfehlen wir das Bistro in der Villa Prato gleich unterhalb der Villa Pesce. Auf Voranmeldung können Sie feine piemonetische Küche bei einder grossen Weinauswahl degustieren.
Restaurant La Marlera
Restaurant La Marlera
Weisser Trüffel aus Mombaruzzo
Weisser Trüffel aus Mombaruzzo
Panna Cotta modern interpretiert
Panna Cotta modern interpretiert
Bild einer Weinbar
Bild einer Weinbar
Weisser Trüffel auf hausgemachter, frischer Pasta
Weisser Trüffel auf hausgemachter, frischer Pasta

Guten Wein gibt es hier

Weinkeller

Weinkeller

Guten Wein gibt es hier. Die wichtigsten DOC und DOCG Sorten in der Region sind:
- rot: Barbera und Barbera superiore, Dolcetto, Freisa, Ruche
- weiss: Cortese und etwas Chardonnay
- prickelnd: Moscato, Spumante Asti, Chardonnay, Brachetto.
Die meisten Weine werden aus sortenreinen Trauben gekeltert. Spezialitäten und Assemblage finden Sie aber immer wieder, gerade auch bei kleineren Weinproduzenten.

Degustieren und kaufen können Sie den Wein an vielen Orten. Bei den regionalen Oenotheken in Acqui Terme oder Nizza Monferrato, in den Cantina Sociale von Mombaruzzo, Fontanile und viele mehr, oder direkt bei Weinproduzenten wie Picco Macario und natürlich in den Restaurants..

Grappa können Sie bei der Distilleria Berta kaufen und degustieren. Die Distelleria findet sich etwa 1.5 km ausserhalb des Dorfes Richtung Nizza Monferrato.